Anmelden Menü Menü
Die eigenen Probleme lösen
Von Agilem Management für den eigenen Alltag lernen

"Ich komme vor lauter E-Mails gar nicht dazu, mal konzentriert an einer Sache zu arbeiten."

"Sobald meine Aufgabenliste länger wird, fällt mir Priorisieren schwer."

"Ich würde gern am Ende des Tages aufhören können, ohne immer zu denken, dass ich nicht genug geschafft habe."

"Ich habe einen Ordner voll mit Dingen, die ich eigentlich mal tun wollte, aber für keines dieser Dinge hatte ich jemals Zeit."

Diese oder ähnliche Dinge hören wir oft von den Teilnehmern in unseren Seminaren zu Selbstorganisation und Zeitmanagement.

Genau solche Probleme haben uns vor einigen Jahren dazu gebracht, uns damit zu beschäftigen, wie man effizient mit E-Mails umgehen kann, klarere Prioritäten setzt und den Tag besser und stressfreier nutzt, um ihn zufrieden beenden zu können.

Genau wie unsere Seminarteilnehmer hatten wir keineswegs vor, Zeit mit diesen Themen zu verbringen; es war nur irgendwann offensichtlich, dass es nicht anders gehen würde.

AGILEment: Den Tag nutzen, Stress reduzieren, Ziele erreichen

Was wir auf dieser Seite vorstellen, nennen wir AGILEment, weil wir sehr viel vom Konzept des "Agilen Managements" gelernt haben.

Agiles Management ist, kurz gesagt, die hohe Kunst, nur das zu tun, was wirklich nötig ist und zwar zum richtigen Zeitpunkt.

In vielen Jahren "Trial & Error" haben wir die Dinge gesammelt, die uns tatsächlich geholfen haben, unsere Tage besser zu nutzen und stressfreier zu gestalten. Wir hatten nicht vor, daraus AGILEment zu machen, aber wir haben immer wieder gesehen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein waren.

Priorisieren, Stress reduzieren, den Tag optimal nutzen und abends entspannt aufhören; darum geht es. Und das alles mit dem Ziel, mehr Zeit für die Dinge zu haben, die uns wirklich wichtig sind; unsere Ziele.

AGILEment: Den Tag nutzen, Stress reduzieren, Ziele erreichen

Alle Probleme gelöst?

Nein, wir behaupten nicht, dass wir jetzt jeden Tag auf Wolke 7 verbringen, Stress ein Fremdwort geworden ist und wir erlöst lächelnd dem Rest der Welt auf die Nerven gehen.

Aber einiges hat sich zum besseren geändert und wir freuen uns, dass das auch für andere AGILEment-Nutzer gilt.

Wenn Sie mögen, schauen Sie sich das folgende Video an. Benjamin Erhardt, Unternehmen und der Erfinder von AGILEment, erzählt darin seine ganz persönliche Geschichte.

"Ich habe sogar versucht, mir den Zugang zum Posteingang weg zu programmieren."
Unternehmer Benjamin Erhardt über E-Mails, Theorie & Praxis und den einzigen Grund, sich mit Selbstorganisation und Zeitmanagement zu beschäftigen.
Videos
Was kann AGILEment Ihnen im Alltag konkret bringen?
Die richtigen Dinge tun
Alles beginnt mit Priorisierung

Wer nicht aus dem brennenden Haus flieht, verbrennt

Es gibt Menschen, die haben ein natürliches Gespür für Prioritäten. Das ist eine beneidenswerte Fähigkeit, die den meisten von uns nicht gegeben ist. Klare Prioritäten allein sind sicher nicht der Schlüssel zum Glück. Aber konsequentes Priorisieren ist ein notwendiger und sehr großer erster Schritt auf dem Weg, unseren Tag in den Griff zu bekommen und mehr Zeit für die Dinge zu haben, die uns wichtig sind.

Priorisierung ist nicht trivial

Entgegen vieler populärer Behauptungen ist Priorisieren kein trivialer Vorgang. Den meisten von uns fällt es zwar leicht, aus einer kurzen Liste von Dingen das wichtigste Element auszuwählen. Sobald aber die Liste, z.B. von Aufgaben, länger wird, wird Priorisieren schnell zum Zeitfresser, besonders wenn es gilt, die ganze Liste in eine Rangordnung zu bringen.

Sicher und schnell priorisieren - theoretisch

Für die Aufgabe, schnell und sicher zu priorisieren, gibt es in der Theorie eine sehr gute Lösung: Eine beliebig lange Liste von Elementen wird in Gruppen von maximal drei Elementen aufgeteilt und das immer wieder, mit wechselnden Gruppen-Zusammensetzungen.

Aus diesen kleinen Gruppen wählt man so lange nur das jeweils wichtigste Element aus, bis man jedem Element der Liste eine bestimmte Priorität im Verhältnis zu allen anderen Elementen gegeben hat. Voraussetzung ist natürlich, dass die Element-Gruppen korrekt zusammengesetzt und die Entscheidungen sauber protokolliert werden.

AGILEment Choicing: Sicher und schnell priorisieren

Sicher und schnell priorisieren - praktisch

Das Prinzip ist faszinierend, die Umsetzung mit Papier und Stift allerdings sehr umständlich und zeitraubend. Mit dem Computer hingegen wird aus dem einfachen Prinzip eine spielerisch leichte Aufgabe.

Wir haben eine Online-Anwendung gebaut, die nichts weiter tut, als das beschriebene Prinzip konsequent anzuwenden: Choicing. Wir haben getestet, wie lange Menschen, die davon noch nie etwas gehört haben, im Schnitt brauchen, um die Anwendung zu beherrschen und ihre erste Choicing-Liste zu erstellen. Es sind genau 7 Minuten.

Kostenlos testen

Probieren Sie es doch aus und sagen Sie uns, ob Choicing für Sie funktioniert. Was Sie dafür brauchen, ist ein Zugang zu den AGILEment-Online-Anwendungen (es gibt noch mehr als Choicing).

Dieser Zugang ist für Sie 30 Tage kostenlos und nein, Sie müssen nichts tun, um ihn wieder loszuwerden; nach 30 Tagen läuft er einfach aus, wenn Sie ihn nicht behalten wollen.

Jetzt kostenlos testen

Priorisieren mit Choicing in 7 Minuten - versprochen

  1. Klicken Sie auf "Jetzt kostenlos testen" und melden Sie sich an (keine Kosten für Sie, kein automatisches Abo!)
  2. Sie erhalten eine Anleitung für AGILEment Choicing per E-Mail
  3. Folgen Sie der Anleitung und Sie haben in 7 Minuten Priorisieren gelernt
Kostenlos testen: Die AGILEment Web-Anwendungen 30 Tage gratis
Keine Kosten. Kein Risiko. Keine automatische Verlängerung nach 30 Tagen
1.
2min
Melden Sie sich unten für einen kostenlosen Test-Zugang an (nur E-Mail-Adresse und Passwort benötigt).
Sie erhalten eine Aktivierungsmail, in der Sie einfach auf den Aktivierungs-Link klicken.
Durch diesen Klick wird Ihr Zugang aktiviert und Sie werden direkt angemeldet. Fertig.
Kein Risiko für Sie!
Nach Ablauf des Test-Zeitraums von 2 Monaten entstehen Ihnen keine Kosten und keine Vertragsbindung.
2.
7min
Sie erhalten nun eine weitere E-Mail mit Tipps zum Einstieg in AGILEment und der PDF-Anleitung "Mein erstes Choicing".
Nehmen Sie sich 7 Minuten und folgen Sie den Anweisungen in der PDF-Anleitung.
Danach haben Sie bereits Ihr erstes Ergebnis mit AGILEment erzielt. Versprochen!
Inhalt des PDF: In 7 Minuten mit Choicing in AGILEment einsteigen
Choicing ist ein Werkzeug, mit dem Sie jede Aufgabenliste (oder jede andere Liste) blitzschnell und komplett durchpriorisieren.

Jetzt kostenlos testen

Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Stressfrei durch den Tag
2 E-Mail-Ordner und 2 Blatt Papier und der Tag kann kommen

Den Posteingang beherrschen, nicht umgekehrt

Wir sitzen doch auch nicht in unserem Briefkasten und arbeiten darin, oder? Warum um alles in der Welt verbringen wir dann so viel Zeit in unserem E-Mail-Posteingang; immer in der Angst, dass uns etwas durchrutscht oder wir etwas verpassen. Es wird Zeit, dass nicht mehr unser Posteingang uns beherrscht, sondern wir Ihn.

Nach vielen Versuchen haben wir für uns herausgefunden, dass ein System mit lediglich zwei Mail-Ordnern und ein nach einem immer gleichen Schema geleerter Posteingang hier den Umschwung bringt. Statt dass uns ein ständig voller Posteingang von der Arbeit abhält, verschafft uns ein aktiv und vollständig geleerter Posteingang Zeit für die wichtigen Dinge, ohne dass wir die dringenden vernachlässigen.

Ein Anblick, der sofort entspannt: Posteingang leer in Outlook
Ein Anblick, der sofort entspannt: Posteingang leer
Mit 2 Blatt Papier jeden Tag im Griff: Tagesplan und Choicing-Liste
Mit 2 Blatt Papier jeden Tag im Griff: Tagesplan & Choicing-Liste

Eine realistische Tagesplanung

Es wird Zeit, dass wir uns gegenüber schonungslos ehrlich sind: Wir müssen uns klar machen, was wir an einem Tag schaffen können und was nicht. Sich von einem klaren, realistischen Plan durch den Tag führen lassen, hat etwas ungemein Befreiendes.

Ohne schlechtes Gewissen aufhören

Die Arbeit hört nie von selbst auf, das müssen wir tun. Aber gerade weil immer noch etwas zu tun wäre, ist das Ende eines Tages oftmals der Moment, in dem uns das Gewissen plagt. Unsere Erfahrung ist, dass ein realistischer, schaffbarer Tagesplan, der uns auch sagt, wann Schluss sein darf, enorme Entlastung bringen kann.

Einen Tag lernen - Jeden Tag stressfreier in den Griff bekommen: AGILEment Seminare zu Selbstorganisation & Zeitmanegement

» Seminarprogramm ansehen

AGILEment-Seminare:
Einen Tag lernen, jeden Tag anwenden
Ziele erreichen durch Selbstorganisation & Zeitmanagement

Unsere Ziele erreichen

In unserem Leben geht es nicht um Aufgaben, E-Mails oder Projekte.

Es geht um unsere Ziele, egal ob langfristig, kurzfristig, beruflich oder privat.

Um Ziele zu erreichen, brauchen wir Zeit und Energie, damit wir an unseren Zielen arbeiten können.

Die richtigen Dinge tun

Ziele kann man nur erreichen, wenn es die eigene Selbstorganisation zulässt.

Selbstorganisation bedeutet, dass man zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Dinge tut.

Tägliches, konsequentes Priorisieren ist dabei unumgänglich. Wer nur die "dringenden" Dinge erledigt, hat keine Zeit für die wichtigen.

Stressfrei durch den Tag

Ein voller Posteingang, Termindruck und Aufgaben von allen Seiten.

Das Gefühl, einfach nicht hinterherzukommen, kann lähmend sein.

Es braucht nur sehr wenig, um dieser Falle zu entkommen: 2 Mail-Ordner und 2 Blatt Papier führen uns sicher und entspannt durch jeden Tag.

Abends entspannt aufhören

Mit gutem Gefühl den Rechner abschalten und das Büro verlassen - vielen von uns fällt das schwer.

Die Arbeit hört schließlich niemals auf und das schlechte Gewissen, nicht genug geschafft zu haben, wird schnell zur Belastung.

Der einzige Weg aus dieser Falle: Eine realistische Tagesplanung.

Ziele erreichen durch Selbstorganisation & Zeitmanagement: Das lernen Sie im Seminar konkret

AGILEment: Den Tag nutzen, Stress reduzieren, Ziele erreichen
Effiziente Verwaltung Ihrer Aufgaben an einem einzigen Ort, für ständige Klarheit darüber, was Sie tatsächlich tun müssen
Effiziente Abarbeitung von wiederkehrenden Aufgaben, damit Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge haben
Effizienten Umgang mit E-Mails in jeder E-Mail-Anwendung mit nur 2 Mail-Ordnern damit Sie Ihren Posteingang beherrschen und nicht umgekehrt
Schnelles, einfaches Priorisieren von Aufgaben (und jeder sonstigen Liste) mit AGILEment Choicing, damit Sie die wichtigen Dinge zuerst tun
Realistische Tagesplanung mit nur 2 Blatt Papier, damit Sie stressfreier durch den Tag gehen und abends entspannt aufhören können
Effektive Verwaltung Ihrer Ziele, damit Ihre Ziele zu Ihren Aufgaben werden und Sie sie tatsächlich erreichen
Integration all dieser Elemente in einem einzigen Arbeitsablauf, dem AGILEment Tagesstart, damit Sie in 10 Minuten Ihren Tag optimal planen und stressfrei angehen können

Praxis statt Theorie: Ihre besonderen Vorteile in unseren Seminaren

Sie lernen von "Betroffenen": Der Grund für die Entwicklung von AGILEment sind unsere eigenen Probleme
Sie lernen von Praktikern: Unsere Trainer arbeiten selbst jeden Tag mit AGILEment
Sie lernen von Unternehmern und Führungskräften: Unsere Trainer haben selbst Unternehmen gegründet und aufgebaut, führen Firmen, Abteilungen oder Arbeitsgruppen
Sie lernen für die Praxis: Nach einem Tag (8h) Seminar können Sie alles, was Sie gelernt haben, direkt anwenden

Unsere Seminarteilnehmer: Für wen sind AGILEment-Seminare besonders geeignet?

Priorisierung, Selbstorganisation und Zeitmanagement sind Themen, um die wenige Menschen - beruflich oder privat - herumkommen; wir haben es nicht geschafft...

Dementsprechend treffen wir in unseren Seminaren Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und Karrierestufen:
Selbstständige, Freiberufler, Gründer, Unternehmer, Berufseinsteiger, Studenten und Manager aller Ebenen.

Was ist im Seminar enthalten?

Komplettes Seminar-Skript zum Nachschlagen
1 Jahr kostenloser Zugang zu allen AGILEment Online-Anwendungen, -Werkzeugen und -Vorlagen
Teilnahmebescheinigung
Komplette Verpflegung während des Seminars

Wo, wann, wieviel? Orte, Termine und Preise der nächsten Seminare:

Datum Uhrzeit Ort Trainer Preis Ticket buchen
Sa., 4. März 2017 10:00-18:00 Uhr Stuttgart Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Sa., 11. März 2017 10:00-18:00 Uhr Berlin Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 22. März 2017 10:00-18:00 Uhr Stuttgart Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 29. März 2017 10:00-18:00 Uhr Hamburg Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 5. April 2017 10:00-18:00 Uhr München Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 12. April 2017 10:00-18:00 Uhr Köln Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 19. April 2017 10:00-18:00 Uhr Frankfurt Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Mi., 17. Mai 2017 10:00-18:00 Uhr Dortmund Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Di., 23. Mai 2017 10:00-18:00 Uhr Hannover Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Do., 25. Mai 2017 10:00-18:00 Uhr Nürnberg Dr. Benjamin Erhardt € 349,00 inkl. 19 % MwSt. Ticket buchen
Rezensionen
Das sagen AGILEment-Nutzer über AGILEment
AGILEment ist meine verlässliche 24/7 Assistentin, die für mich mitdenkt, notiert, organisiert und mir kompromisslos hilft richtig zu priorisieren. Die Arbeit mit AGILEment hat mein tägliches Arbeiten verändert und dadurch effizienter gestaltet.
Kai Ziekursch Geschäftsführer
Olivia Garden S.A.
Dank Agilement bin ich in der Lage, meinen Arbeitstag nun viel effektiver und stressfreier zu strukturieren. Das hervorragende Seminar hat mich Schritt für Schritt an ein völlig neues Zeitmanagement herangeführt, nach dem Motto: mehr schaffen bei weniger Zeitansatz. Ich möchte Agilement nicht mehr missen und freue mich, dass dadurch auch mein Outlook nun endlich Struktur hat.
Gabriela Contoli Chefredakteurin
FMFM.de|Friseur Magazin Für Mich
AGILEment ist einfach anzuwenden und hilft den Arbeitsalltag zu erleichtern. Ich benutze AGILEment um meine Ziele zu definieren, damit nichts untergeht. Ebenfalls finde ich Choicing super, da es einem sehr hilft, die wichtigsten Arbeitsschritte rauszufiltern und so strukturiert arbeiten zu können.
Viviane Bande Assistentin der Geschäftsleitung
Erhardt & Kellner GmbH
Alleine der effizientere Umgang mit Outlook und E-Mails im Allgemeinen ist Gold wert! Dazu kommen noch die tollen Online-Tools, die den Arbeitsalltag wesentlich vereinfachen.
Alexander Röckle Geschäftsführer
goobing PMA GmbH
Dank Agilement gelingt es mir täglich besser zu priorisieren und so mehr Aufgaben abzuschließen. Die Summe meiner effizienteren Tage lässt mich nun effektiver meine Ziele erreichen.
André Harms Vertriebsleiter
Keyence Deutschland GmbH
Für mich ist der AGILEment-Tagesplan das Element, das mir am meisten geholfen hat. Ich vergesse keine Aufgaben mehr und schaffe einfach mehr in kürzerer Zeit.
Oliver Honius Persönlicher Assistent
[Vertraulich]
Blog
Neuigkeiten, Geschichten, Tipps & Tricks rund um AGILEment
Nach oben Nach oben